Feststehendes zur Trava

Die Diskussion zur Trava hat sich ja gut ausgebreitet. Was ich persönlich gut finde, aber es wurde von verschiedenen Seiten jetzt schon der Wunsch geäußert, auf Ergebnisse zu kommen bzw. Ergebnisse festzuhalten, auf die sich geeinigt wurde bzw. herauszustellen, wo wir uns eigentlich einig oder uneinig sind. Ich finde das auch sehr gut und richtig.

Raffael hat an der Stelle auch das Tool acceptify vorgeschlagen, um auf solche Entscheidungen durch systematisches konsensieren zu kommen. Vielleicht kannst du, @raffael, nochmal sagen, wie du dir das genau vorstellst.

Ansonsten brauchen wir ein System um eben Dinge/Momente herauszustellen, auf die wir uns einigen können und die anschließend in den neuen vierten Teil übernommen werden.

Meine Vorschläge wären:

  1. Möglichkeit: Wir fassen hier Ergebnisse aus den Diskussionen in anderen Threads zusammen, denen widersprochen werden kann. Wenn widersprochen wird, wird in den jeweiligen Threads weiterdiskutiert. Nicht hier. Vielleicht kommen wir so auf immer „größere Stücke“, bis daraus der neue Text entstehen kann.

  2. Möglichkeit: Wir richten uns nach dem bestehenden Text (vierter Teil der Textreihe) und diskutieren Stück für Stück, auf was sich geeinigt werden kann und wo Widerspruch entsteht. Vorteil ist, dass wir dann eine fertige Struktur haben, an der wir uns abarbeiten können. Nachteil ist, dass diese bestehende Struktur vielleicht anderen Möglichkeiten im Weg steht.

Seht ihr noch andere Möglichkeiten? Ich finde, das klingt gerade alles nach einem verkomplizierten Prozess, aber ich glaube auch, dass es wichtig ist. Trava ist von Anfang an - sowohl beim Ausdehnungsdrang moderner Commons (Bedürfnispriorisierung) als auch auch in den ersten Diskussionen zwischen Robert und mir ein riesiges Thema. Ich finde persönlich: Da müssen wir jetzt einfach durch. Und ich bin gespannt, was dabei rauskommt. Ich freu mich auch schon drauf.

Und persönlich tendiere ich zur zweiten Möglichkeit, die bestimmt dann auch die erste Möglichkeit in der Ausarbeitung mit einschließt.