Komponenten des Global Commoning Systems

Heute haben wir in einem Workshop Komponenten des GCS identifiziert, an denen parallel gearbeitet werden kann. Vorläufer davon ist die von Robert skizzierte Commong-Engine. Daneben existieren noch allgemeinere Aufgaben, die wir bereits identifiziert haben: Konkrete Unterstützung gesucht

Diagrams.net-Quelldatei: GCS-Komponenten.zip (2,2 KB)

Kann mir jemand nochmal erklären (@balkansalat, @qsmd), was mit Schnittstellenspezifikation gemeint ist?

Ich hab mal versucht die Inhalte aus unserem Komponenten- und Unterstützungs-Workshop zusammenzufassen. Statt drei Kategorien in ich dann auf sechs gekommen:

  • eingeschlossene Themengebiete
  • eigenständig-notwendige Themengebiete
  • eingeschlossene Software-Komponenten
  • eigenständig-notwendige Software-Komponenten
  • Reichweite
  • Beständigkeit (statt Nachhaltigkeit - das fand ich zu anders assoziiert)

Wesentliche Änderungen zu dem von uns besprochenen:

  • Marketing heißt Verbreitung und „Pflege der Website“ ist als eigenständiger Punkt herausgenommen worden, da es mehr in die Kategorie „Beständigkeit“ statt „Reichweite“ passt
  • „Schnittstellen-Spezifikation“ ist für den Moment draußen, da ich noch nicht weiß, was das ist.
  • der „Analog-Export“ ist draußen, da es einfach noch nicht an der Zeit dafür ist.
  • Der Punkt „Design“ wurde in der Kategorie „Eingeschlossene Themenfelder“ mit aufgenommen.

Ich habe jeden Punkt versucht kurz zu beschreiben, wäre da aber besonders über Rückmeldung dankbar. Und auch, wenn jemanden kürzere/passendere Schlagworte einfallen. Wenn das passt, versuche ich mich an einem Design und werde es mit diesem, von Florian vorgestellten Tool auf der Website einbettbar machen: https://h5p.org/image-hotspots

Ich kann sagen, was ich mir darunter vorgestellt habe, wenn auch der Name vielleicht nicht ganz passend ist. Und zwar werden die verschiedenen Komponenten ja auf spezifische Weise verbunden: Nach bestimmten Aktionen in der Benutzeroberfläche bekommt man die Möglichkeit, mit anderen zu kommunizieren, verschiedene Endgeräte greifen in gleicher Weise auf den Speicher zu. Aber ich stimme zu, dass sich das auch jeweils bei den einzelnen Komponenten hinterlegen lässt.

Ah, und ich sehe jetzt erst das Konfigurations-Modul. Ja, das hätte für mich auch zur Schnittstellenspezifikation gezählt, weil es „einfach“ Anwendungslogik ist, die erarbeitet werden soll. Könnte man mMn auch zu Benutzeroberflächen zählen, wenn die nicht nur das Design, sondern auch das Verhalten beinhalten (finde ich momentan nicht eindeutig).

Nutzungseinschränkungen für materielle Commons erarbeiten hat in meiner Wahrnehmung noch zu viele Überschneidungen mit dem Punkt darunter. Ich würde umschreiben zu „Ähnlich den Modulen der Creative-Commons-Lizenzen […]“, dann fände ich die Abgrenzung zu darunter klarer (denn die einzelnen Lizenzen sind eben schon Rechtskonstruktionen; weniger aber die Module, also BY, SA, ND, NC). Und zum anderen verstehe ich nicht, was Formalisierung bedeutet, wenn nicht das, was im Punkt darunter beschrieben wird.

Ansonsten finde ich die Kategorien und die einzelnen Beschreibungen super! Wenn Du die Quelldatei dazustellt, würde ich noch einige Rechtschreibfehler ausbessern.

Nachdem ich mich gestern stundenlang an fancy-Zeug ausprobiert habe und gescheitert bin, hab ich mich (zum Glück) einfach mal mehr am bestehenden Website-Design orientiert. Ich halte es für so okay, aber falls wir mal wieder einen Designer/eine Designerin haben, kann er/sie ja drüber gehen. Aber über Änderungsvorschläge freue ich mich immer!

Fehlerkorrekturen sind auch immer super :slight_smile: Hast du was, um svg zu öffnen? Inkscape z.B.?

Komponenten-GCS

Ich meine immer mehr zu verstehen, was du damit meinst, würde es jetzt aber erstmal als eigener Punkt belassen, da ich „Schnittstellen-Spezifikation“ zu allgemein finde. Aber gibt es vielleicht einen Begriff, der beides zusammenführt? „Schnittstellen-Spezifikation des Konfigurationsprozesses“ zum Beispiel?

Ein Nachtrag noch: Wie wollen wir das jetzt eigentlich auf der Aktiven-Seite machen? Erst die alten „Stellenausschreibungen“ und dann „Nähere Beteiligungsmöglichkeiten und Infrastruktur des GCS“? Oder soll diese Grafik jetzt die alten Posten ersetzen? Letzteres fänd ich allein schon deswegen schade, weil das alte schön geschrieben und sehr gut ins Design eingebunden ist.

Die .svg und .png zum Komponentenbild sind auf der Nextcloud unter ‚Website - Infrastruktur Grafik‘

1 Like