Tätigkeitsmuster sind gesellschaftliche Mittel

Natürlich sind auch Tätigkeitsmuster gesellschaftliche Mittel. Ich nehme an, sie werden unter einer CC-Lizenz stehen.

So klar das vielleicht sein mag, so viel kann die Erkenntnis möglicherweise an der Struktur der Software ändern:

  • Tätigkeitsmuster können (zunächst) bei der Mitteldatenbank angefragt werden. Damit können problemlos verschiedene Datenbanken von Tätigkeitsmustern integriert werden, da dies für die Mitteldatenbank in jedem Fall vorgesehen ist.
  • Alles was sonst für gesellschaftliche Mittel gilt, gilt auch für Tätigkeitsmuster. Ein gesellschaftliches Mittel entsteht beispielsweise entweder durch einen Commoning-Prozess oder durch Vergesellschaftung. Die Beteiligten bekommen dabei Reputation, also auch beim Erstellen eines Tätigkeitsmusters.

Falls ihr das ebenso seht, finde ich es wichtig, dass es in dieser Klarheit im Konzept zu finden ist.

1 Like

Ich sehe das gleich, danke fürs Formulieren!